Was ist Sichuan-Küche 四川菜

Sichuan Hähnchen - Laziji 辣子雞 - spicy chicken

Sichuan Hähnchen - Laziji 辣子雞 - spicy chicken

Was ist Sichuan Küche

Was ist Sichuan Küche

Sichuan ist eine südwest-chinesische Provinz, in Europa auch bekannt als Szechuan. Charakteristisch für die Sichuan Küche sind die Zutaten Knoblauch, Chili, eingelegtes Gemüse sowie die reichliche Verwendung von Sichuanpfeffer. Häufig findet man auch getrocknete Mandarinenschalen als Gewürz.

Die Sichuan-Küche gilt weltweit als die einzige die alle verfügbaren pfefferartigen Gewürze in einer Speise vereint. Sichuan-Gerichte werden häufig mit extreme Schärfer assoziiert. Die Vorliebe für schärfe hat hier eine lange Tradition. Früher wurde das Fleisch und Gemüse scharf eingelegt, um es haltbar zu machen. Aus der Not wurde ein Tugend. Die Sichuan-Küche ist für ihre Schärfer weltberühmt.

Sichuan-Küche ist so vielseitig dass man es in ein paar Zeilen zusammenfassen können. Das Thema können mehrerer Bücherregale füllen. Die berühmtesten Gerichten, die man in Deutschland kennt sind Sauer-Scharf-Suppe (Peking Suppe), Mapo Tofu, Kung Pao Chicken oder Sichuan Chicken.

Ist Szechuan richtig oder Sichuan

Sichuan ist die offizielle Schreibweise und ist Hoch-Chinesisch. Szechuan ist die alte Schreibweise.
Genauso wie
Beijing – Peking
Guangdong – Kanton