m.chinayung.de

Zuckerschoten

Die Zuckerschote, auch Zuckererbse oder Kaiserschote genannt gehört zu den Hülsenfrüchten und ist eine besonders zarte Erbsensorte, die aus Europa, Nordamerika, Indien und Afrika kommt.

Die Bezeichnung „Zuckerschote“, kommt von ihrem sehr hohen Zuckergehalt. Anders als die meisten Bohnen kann die Schote auch mit ihrer Hülle verzehrt werden. Sie schmeckt wie eine Erbse, doch ist wesentlich süßer.

Die Zuckerschote ist sehr Eiweiß- und Kohlenhydratreich außerdem besteht sie aus Eisen, Phosphor und Kalium sowie vielen Vitaminen. Ihr Verzehr soll deshalb den Cholesterinspiegel senken.

Die Zuckerschote ist vielfältig einsetzbar. Man kann sie zum Beispiel als Gemüse, im Salat, roh oder kurz in Butter geschwenkt essen.

 

m.chinayung.de

Zuckerschote