m.chinayung.de

Sternanis – 八角

Er gehört zu der Familie der Sternanisgewächse.
Sternanis wächst in tropischen Gebieten, er ist ein immer grüner Baum und seine Früchte werden als Gewürz verwendet. Der Baum kann eine Wuchshöhe von etwa 20 m erreichen.
In der Küche wird er zusammen mit Fenchel, Cassiazimt, Gewürznelke und Szechuanpfeffer als Fünf – Gewürze – Pulver verwendet. Seine Hülle ist aromatischer als sein Kern, er wird mit Hülle und Kern zusammen verwendet oder gemahlen. Der Sternanis hat eine ausgeprägte eigene Heilwirkung auf die Lunge und das Verdauungssystem, aber auch gegen Bakterien.

Er ist in China, Japan, Vietnam, Phillipinen, Jamaika, Südosten der USA heimisch, Deutschland importiert ihn aus China.
Zwischen März und Mai blühen die gelblichen Blüten mit vielen Blütenblättern und wird dann aber erst im Oktober eingesammelt.