m.chinayung.de

Kidneybohnen

Die Kidneybohne, auch rote Bohne genannt, kommt aus Peru. Sie hat eine ovale, nierenförmige Form, der sie auch ihren Namen verdankt ( engl. Niere= Kidney ).

Sie zählt zu den Bohnenkernen, weshalb sie ohne ihre Hülse verzehrt wird.  Die Konsistenz der Bohne ist mehlig weich und sie hat einen leicht süßlichen Geschmack. Die Kidneybohne ist gut für alle, die ihre Muskeln aufbauen wollen, da sie reich an Stärke und Proteinen ist. Außerdem besteht sie nur aus 5% Fett, 75% Kohlenhydraten und 25% Proteinen; diese Zusammensetzung macht die Kidneybohne zu einem sehr gesunden Lebensmittel.

Die Bohne gibt es meist in Dosen überall zu kaufen und kann sofort verarbeitet werden. Anders bei der getrockneten Variante, bei der man die Bohnen vorher erst einweichen muss.

Man kennt die Kidneybohne vor allem aus mexikanischen Gerichten, wie Chili con Carne.

m.chinayung.de

Kidneybohnen