Der Gemeine Bocksdorn (chinesisch 宁夏枸杞, englisch Goji oder Wolfberry) ist ein Nachtschattengewächs aus der Gattung der Bocksdorne. Die Pflanze wird auch Gemeiner Teufelszwirn, nur Teufelszwirn, Hexenzwirn oder Chinesische Wolfsbeere genannt.

Sie wird als Zierpflanze verwendet und ist Bestandteil der chinesischen Küche und der traditionellen chinesischen Medizin. Traditionell nehmen die Chinesen getrocknete Bocksdornbeeren gegen hohen Blutdruck und Blutzucker, bei Augenproblemen, zur Unterstützung des Immunsystems und zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs.

Die Beeren schmecken süß und erinnert im Geschmack an eine Mischung aus Preiselbeeren und Kirschen.

Die Bocksdorn Beere hat einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt, sie enthält außerdem Betain, Vitamin A, B1 und B2. In hoher Konzentration enthält Bocksdorn aber auch viele Mineralien, wie Magnesium, Kalzium, Eisen, Kalium und Natrium.

Außerdem wurden essenzielle Aminosäuren, Polysaccharide, Steroide und Proteine nachgewiesen. Aus diesen Inhaltstoffen resultieren auch die medizinisch nachgewiesene Wirksamkeit und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.