m.chinayung.de

chinesische Reisessig – 中国米醋

Der chinesische Essig, auch ‚tsu‘ genannt- werden aus Sorghum, Langkornreis und Klebereis hergestellt.
Man unterscheidet zwischen dem klaren, roten und schwarzen Reisessig.

Weißer Essig hat wenig Säure und einen milden Geschmack. Man verwendet Ihn hauptsächlich zum Einlegen von Gemüse und als Dressing.

Roter Essig hat seinen Namen wegen seiner rosigen Farbe. Er besteht aus Klebereis und roter Reishefe. Normalerweise wird er mit weißem Essig und Zucker gemischt, um Gemüse einzulegen. Roter Essig und Chili-Sauce sind beliebt für das Würzen von scharfen Speisen.

Chinesischer schwarzer Essig ist milder als der Essig, den wir in Deutschland kennen. In normalen Supermärkten ist er meist nicht erhältlich, in chinesischen Lebensmittelmärkten hingegen gehört er zum Standardsortiment.
Hergestellt wird der schwarze Essig aus Klebreis, weshalb man ihn auch Reisessig nennt. Zu seiner schwarzen Farbe kommt er durch Zugabe von Karamell, Zucker und Gewürzen.

Der bekannteste schwarze Essig ist der Chinkiang-Essig, dieser ist im Geschmack ähnlich wie Balsamico.
Hauptsächlich wird der schwarze Essig aber zur Herstellung von Dip Sauce verwendet oder zum Nachwürzen von Suppen. Beim Verspeisen von chinesischen gefüllten Teigtaschen darf schwarzer Essig auf keinen Fall fehlen!