Die chinesische Dattel ist auch als Chinesische Jujube oder Rote Dattel bekannt. Sie ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzdorngewächse und gilt als eine der ältesten Pflanzen der Welt.

Die Früchte der Chinesischen Dattel sind länglich bis schmal-eiförmig und werden etwa 2 bis 3,5 cm lang und 1,5 bis 2 cm im Durchmeiser. Die Schale ist anfangs hellgrün, verfärben sich aber mit zunehmender Reife rotbraun bis gelblich. Das Fruchtfleisch ist hart und mehlig, in der Konsistenz erinnert es an einen Apfel. Es schmeckt mild-süß und leicht säuerlich. In der Mitte der Chinesischen Dattel befindet sich ein länglicher Kern, der nicht essbar ist.

Die kleinen, roten Früchte sind echte Multitalente: Sie sind gut bei niedrigem Blutdruck und sorgen für Elastizität der Blutgefäße, helfen bei Magenbeschwerden und Blutarmut. Sie geben Energie und sind besonders gut für Menschen mit Kreislaufproblemen.